Mosaik-Künstler bei der Landesgartenschau am 16.10.2017

Schülerinnen und Schüler der Klasse 4a und 4b nahmen am Mosaik-Projekt für die Landesgartenschau mit Begeisterung teil.

 

Zur Vorbereitung durften die Schüler im Schlachthof Fliesen zerschlagen und Vorlagen basteln mit Schnipseln aus Papier. Beim zweiten Termin ging es dann richtig los. Die Schüler durften die Fliesenstücke mit Mörtel auf große Steine kleben. Hierbei musste man sehr genau arbeiten und Fliesenstücke finden die gut passen, damit keine zu großen Lücken zwischen den einzelnen Stücken entstanden. Ein paar Schüler haben Sprüche zum Thema Mut aufgenommen. Man kann sie anhören wenn man auf Knöpfe drückt, die sich am großen Spielplatz der Landesgartenschau befinden. Unterstützt wurde das Ganze von Mitarbeitern der pädagogischen Ideenwerkstatt „Bagage“ aus Freiburg.

 

Bei der Landesgartenschau darf man die schönen Mosaik-Werke im Sand auf dem Spielplatz suchen.

Mitmachaktion zur Landesgartenschau