Leitgedanke: "Fit fürs Leben"

 

Die Vorbereitung auf den Beruf und das Arbeitsleben ist eine kontinuierliche Anpassung an die schulischen und betrieblichen Anforderungen und Kompetenzen. Die stetige Kooperation mit den Berufsschulen, mit den einzelnen Betrieben und mit dem Arbeitsamt zeigen gute Ergebnisse.

Außer den Sachfächern - die Berufsschulen legen dabei besonderen Wert auf Mathematik und Deutsch - konzentrieren wir uns auf folgende zu vermittelnden Kompetenzen: Zuverlässigkeit, Pünktlichkeit, Teamarbeit, Ehrlichkeit, Sauberkeit und Ordnung, Pflege, Spielregeln einhalten, Verantwortung übernehmen und Bewältigung von Alltagsproblemen.

Ein besonderer Schwerpunkt der Hauptstufe 2 liegt in der Hinführung zum Beruf. Dabei hilft die Berufseinstiegsbegleitung.

Viele Eltern fragen immer wieder, wie es mit ihren Kindern nach dem Besuch der Förderschule weitergehen kann. Ein Schaubild zeigt die möglichen Stationen auf.
Öffnen Sie bitte hierzu die pdf-Datei.

Folgendes Dokument zeigt auch welche beruflichen Möglichkkeiten es im Anschluss an die Förderschule für unsere Schüler gibt.

Berufseinstiegsbegleitung   (BerEb)


 

 

 

Thilo Schneider

 

Tel.:       0152  016 849 85

Email:    thilo.schneider@daa.de

 

Sprechzeiten:

Montag          09.00 - 12.30 Uhr
Mittwoch        09.00 - 12.00 Uhr

und/oder nach Vereinbarung

Frau Ittner

Links zum Thema "Berufseinstieg"