Schulsozialarbeit

Karin Binz

Schulsozialarbeiterin

 

 

 

Ansprechpartnerin für

  • Schülerinnen und Schüler der Gutenbergschule
  • Eltern und Erziehungsberechtigte
  • Lehrkräfte und Schulleitung
  • Institutionen, Vereine und ehrenamtliche Akteure im Gemeinwesen

 

 

 

Kontakt:

 

07821 954 98 85

0163 555 9158

 

Email:   karin.binz@lahr.de

 

 


Angebote der Schulsozialarbeit:

 

  • Unterstützung von Schülerinnen und Schüler bei persönlichen, familiären oder schulischen Problemen.
  • Beratung von Eltern in Erziehungsfragen, bei familiären Problemen und Unterstützung beim Kontakt  mit Behörden und Einrichtungen
  • Durchführung von sozialpädagogischen Gruppenangeboten und Projekten mit Schulklassen.
  • Angebot von vielfältigen Freizeit- und Ferienprogrammen.
  • Mitwirkung an Schul- und Unterrichtsprojekten sowie in schulischen Gremien.
  • Vernetzung im Gemeinwesen. Enge Zusammenarbeit mit den Kommunalen Sozialen Dienst,
    den lokalen Beratungsstellen und Jugendeinrichtungen.

Die Beratungsangebote basieren auf Freiwilligkeit und Vertraulichkeit.

 

Sie unterliegen der Schweigepflicht und tragen bei dem Schutzauftrag bei Kindeswohlgefährdung Rechnung.

 


Sozialpädagogische Schülerhilfe

Kontakt: 0176 1045 2418

Email:    schulsozialarbeit.gutenbergschule@lahr.de

Angebote der Sozialpädagogischen Schülerhilfe:

  • 40 Plätze für Schülerinnen und Schüler der Klassen  1 – 6
  • Betreuung an vier Nachmittagen (Montag - Donnerstag) von 12:05 Uhr bis 15:45 Uhr
  • fünf altershomogene Gruppen, die von je einer pädagogischen Fachkraft geleitet werden
  • gemeinsames Mittagessen
  • Hilfestellung bei den Hausaufgaben und Lernförderung
  • freizeit- und gruppenpädagogische Angebote
  • Zusammenarbeit mit Lehrkräften und Eltern

 

Kosten:

  • Elternbeitrag beträgt pro Monat 46 Euro
  • Geschwisterermäßigung bei Inanspruchnahme der Geschwister eines Betreuungsangebot in einer Kindertageseinrichtung (z.B. Kindergarten, Hort, Schülerhilfe, Verlässliche Grundschule):
           2 Kinder- 25% je Kind
           3 Kinder- 50% je Kind
           ab 4 Kindern - 65% je Kind
  • Beitragszahlung 11 Monate pro Schuljahr, August ist beitragsfrei
  • Familien mit geringem Einkommen können bei der Sozialarbeiterin einen Antrag auf
    Kostenübernahme durch die Stadt Lahr stellen
  • Die Kündigungsfrist beträgt vier Wochen zum Monatsende.

 

Mittagessen:

  • Schüler und Schülerinnen können am Mittagessen angemeldet werden.
  • ein Mittagessen kostet 3,90 Euro
  • Für Leistungsberechtigte des „Bildungspaketes“ werden die Kosten durch die kommunale Arbeitsförderung (KOA) übernommen.

 

Das pädagogische Team:

Iris Eckenfels

Maritta Scharr

Nicole Buß


Maria Eckstein

Cornelia Wenk